Mit oder ohne Make-up hat sich Kiss seit seiner Gründung im Jahr 1973 einen Rock’n’Roll-Ruf sowie eine treue Armee von Fans erarbeitet. Bekannt für starke Live-Auftritte, gelang der Durchbruch der Band mit dem Album Alive! Im Herbst 1975 wurden Live-Shows an Orten wie dem Cobo Center in Detroit, Michigan, aufgenommen. Der kommerzielle Erfolg kam mit der Aufnahme von “Beth” für das 1976er Album ” Destroyer” . Kiss-Konzerte sind bekannt für aufwändige Beleuchtung, bewegliche Bühnenkomponenten und laute Verstärker, von denen die Gründungsmitglieder angegeben haben, dass sie von Acts wie Alice Cooper beeinflusst wurden .

Du wolltest das Beste

Die Band hat 20 Studioaufnahmen in voller Länge sowie mehrere Kiss-Tourneen veröffentlicht, um sie zu unterstützen. Während die Bandmitglieder die Setlist für jedes geplante Kiss-Konzert verwechseln, stammen die meisten Songs aus dem Bandkatalog der 70er Jahre. Die aktuelle Besetzung umfasst Tommy Thayer als “Spaceman” und Eric Singer als “Catman”, der die ursprünglichen Mitglieder Ace Frehley und Peter Criss im legendären Make-up ersetzt. Jede Kiss-Show bietet Konzert-Heftklammern wie “Beth” und “Rock And Roll All Nite”. Die ursprünglichen Mitglieder wurden im Rahmen der Klasse 2014 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Wie ist die Kiss Tour Setlist?

Während die Band gerne populäre Songs aus allen Epochen ihrer Geschichte präsentiert, besteht der Großteil der Songs, die auf der Setlist der heutigen Shows zu finden sind, hauptsächlich aus Material aus der Blütezeit der Gruppe in den 70er Jahren. “Detroit Rock City” ist ein Grundnahrungsmittel für die Eröffnung eines Kiss-Konzerts, und “Rock and Roll All Nite” wird höchstwahrscheinlich alle Zugaben bei Auftritten, an denen Sie teilnehmen könnten, schließen. Zu den Songs aus der Nicht-Make-up-Ära der Gruppe in den 80ern gehören “Lick It Up” und “Heaven’s on Fire”.

Wer sind die Mitglieder von Kiss?

Das aktuelle Tour-Lineup besteht aus den Originalmitgliedern Gene Simmons für Bass und Gesang sowie Paul Stanley für Gitarre und Gesang. Die Aufgaben der Leadgitarre werden von Tommy Thayer übernommen, während das Schlagzeug von Eric Singer gespielt wird. Es kann verwirrend sein, weil Tommy im “Spaceman” -Make-up des ursprünglichen Leadgitarristen Ace Frehley und Eric im “Catman” -Make-up des ursprünglichen Schlagzeugers Peter Criss auftritt. Ehemalige Mitglieder sind Criss, Frehley, Eric Carr, Vinnie Vincent, Mark St. John und Bruce Kulick.

Was kann ich von einer Kiss-Aufführung erwarten?

Kisskonzerte sind sowohl für die Bühnenshow als auch für die Musik bekannt. Die Band ist sehr visuell, daher wird es Live-Kameraaufnahmen geben, die Nahaufnahmen der Bandmitglieder während ihres Auftritts zeigen. Die Bühne hat bewegliche Komponenten, die die Bandmitglieder und ihre Ausrüstung während des Konzerts anheben und absenken. Lichter werden kombiniert, um visuelle Effekte zu verstärken, wie Gene Simmons, der während “God of Thunder” Blut spuckt, oder Paul Stanley, der einen Zip-Line-Stunt macht.

Wie lange dauert ein Kiss-Konzert?

Die Band kann während einer Aufführung bis zu 20 Songs spielen und hat mindestens eine Zugabe. Dies entspricht durchschnittlich drei Stunden pro Show. Dieser Zeitrahmen beinhaltet nicht die Vorgruppe und die Pause zwischen den Eröffnungsdarstellern und Kiss. Sie sollten auch bedenken, dass das Wetter die Länge von Outdoor-Shows beeinflussen kann.